Kaiser Max Grotte in der Martinswand Zirl mit Kindern?

Kaiser Max Grotte Zirl | Martinswand Zirl

KAISER MAX GROTTE IN DER MARTINSWAND ZIRL – Kennst Du die Geschichte von Maximilian und der Martinswand in Zirl? In der Martinswand soll er sich „festgeklettert“ und aus der Kaiser Max Grotte soll es keinen Ausweg mehr für ihn gegeben haben. Am Wandersteig zur Kaiser Max Grotte wird diese Geschichte erzählt. Mehr zur Wanderung und ob sie mit Kindern absturzbedingt möglich ist, liest Du in diesem Blogbeitrag! (alle Fotos: click & smile photography)

Werbung

Diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilen


Kann man den Weg zur Kaiser Max Grotte in der Martinswand mit Kindern gehen?

Vorweg ein klares JA! Bei der Neugestaltung des Weges vor einigen Jahren wurde genau darauf geachtet, dass der Steig auch mit Kindern begehbar ist. Als ist vor etwa zwei Jahren alleine den Steig gegangen bin, kam mir sogar eine Schulklassen entgegen und jeder weiß – Lehrer machen nichts gefährliches mit ihren Schülern.


Der Weg ist sehr gut gesichert, Zäune säumen den kompletten Weg. Lediglich bei einem Serpentinen mäßigem Stück ist nicht gesichert, allerdings ist es hier auch nicht sonderlich gefährlich – im Gegenteil. Mein Kleiner Sohn (4 Jahre) ist problemlos gewandert, mein großer hatte auch seinen Spaß – es sind schon sehr coole Ausblicke auf Kematen, Zirl und das Umland.

Zum Beitrag klicken (opens in a new tab)“ rel=“noreferrer noopener“ class=“rank-math-link“>Kennst Du schon die Familienwanderung zur Stöttlalm? > Zum Beitrag klicken


Zusätzlich säumen den kompletten Weg ab der Abzweigung von der Schotterstraße Tafeln den Weg, die Familien und Kindern die Geschichte rund um Maximilian näherbringen. Mein Großer (8 Jahre) hat diese ganz aufmerksam vorgelesen – war also zugleich eine Leseübung für ihn :D.


Wie lange dauert die Wanderung zur Kaiser Max Grotte in der Martinswand Zirl?

Ich kann hier jetzt nur von uns ausgehen. Wir haben unten bei der Rettung Zirl geparkt (Google Map siehe weiter unten) und sind dann von hier genau eine Stunde gewandert. Allerdings mit den gewöhnlichen Spielereien der Kinder (Balancieren, Steine suchen, etc.) also ohne Pausen und Co schafft man es wohl in rund 40 Minuten vom Parkplatz bis zur Kaiser Max Grotte.


Der Weg geht zuerst über einen Schotterweg, zweigt dann in den Wald ab, führt dann durch den Zirler Steinbruch, ehe man über Serpentinen zum letzten Teil der für uns einstündigen Wanderung kommt. Hier folgt dann der Gang durch die Martinswand, ebenso sehr gut gesichert, obwohl man hier wohl keine Höhenangst haben darf :). Nach fünfminütigem Gang durch die Wand erblickt man die Kaiser Max Grotte, zu der wiederum Stiegen hinaufführen.


Der Blick über Kematen aus der Kaiser Max Grotte

Diesen Blick nach Kematen und die umliegenden Gemeinden muss man einfach genießen. Den Ort Zirl sieht man von hier aus nicht mehr, weil die Höhle im Weg ist, dafür präsentiert sich eben Kematen hier von seiner schönsten Seite.

Kaiser Max Grotte | Martinswand Zirl
Ausflugsziele Tirol nach Bezirk

Gute 20 Minuten haben wir hier gejausnet und getrunken, ehe wir den Rückweg angetreten sind. Dieser führt über den selben Weg zurück. Daher wieder gute 40 bis 60 Minuten Rückweg – je nach Kinderalter und Verfassung 🙂

Werbung

Alles in allem eine nicht ganz einfache Wanderung da etwas steilere Stücke dabei sind, mein Kleiner (4 Jahre) hatte aber überhaupt keine Probleme – ging sogar ohne Jammern :D.


Hier startet die Wanderung zur Kaiser Max Grotte

Achtung! Der Parkplatz hier ist gebührenpflichtig. Wenn er voll ist, bieten sich entlang der Straße und vor der Unterführung weitere Parkmöglichkeiten! Ebenso hier parken kannst Du, wenn du in die Ehnbachklamm in Zirl wandern willst! Diese Wanderung werden wir demnächst testen!


Alle Bilder vom Ausflug in die Kaiser Max Grotte Zirl


coole Ausflugsziele iN TIROL

Schloss Tratzberg – Ein Ausflugsziel mit Kindern

Schloss Tratzberg – Ein Ausflugsziel mit Kindern

SCHLOSS TRATZBERG – Das Schloss Tratzberg in Jenbach bietet Einblicke in fast schon vergessene Zeiten. Sehr modern in einer virtuellen Realität mit VR Brillen, sowie beim anschließenden Rundgang durch die Räumlichkeiten fühlt man sich zurückversetzt. Ich habe das Schloss Tratzberg…

Hämmermoosalm im Leutascher Gaistal unter neuer Führung

Hämmermoosalm im Leutascher Gaistal unter neuer Führung

HÄMMERMOOSALM – Seit wenigen Tagen ist die beliebte Hämmermoosalm im Gaistal unter einer neuen Führung. Derzeit finden Umbauarbeiten auf der Alm statt. Einige Änderungen sollen den Gästen, Einheimischen wie Urlaubern einiges mehr bieten. Mehr dazu in diesem Beitrag! Ein leises…

Spielplatz Fügen beim Tennisplatz – Da ist das Eis nicht weit

Spielplatz Fügen beim Tennisplatz – Da ist das Eis nicht weit

SPIELPLATZ FÜGEN – Einen tollen Spielplatz findet ihr in Fügen direkt beim Tennisplatz. Hier können sich die Kinder so richtig austoben und es stehen viele Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Auch ein leckeres Eis gibt es hier und Eltern können von der…

Hängebrücke Tirol – Das ist die größte kostenlose Hängebrücke

Hängebrücke Tirol – Das ist die größte kostenlose Hängebrücke

HÄNGEBRÜCKE TIROL – Es ist ein Erlebnis. 110m hoch ist die längste kostenlose Hängebrücke in Tirol. Rund um die Hängebrücke in Holzgau bieten sich einige familiengerechte Wanderungen an. In diesem Blogbeitrag darf ich euch einige Informationen zur Hängebrücke Holzgau geben.…

Hochseilgarten Fulpmes – Ein Kletterpark auch für Kinder

Hochseilgarten Fulpmes – Ein Kletterpark auch für Kinder

HOCHSEILARTEN FULPMES / KLETTERPARK- Ich habe vergangene Woche etwas richtig cooles mit meinem großen Sohn (8 Jahre) getestet. Im Hochseilgarten Fulpmes im Stubaital beim „Outdoorprofi Adventurepark“, dem größten Hochseilgarten Tirols, können auch Kinder ab 7 Jahren (bzw. 120cm Körpergröße) klettern…

Pumptrack Inzing – Einfach cool und sehr umfangreich!

Pumptrack Inzing – Einfach cool und sehr umfangreich!

PUMPTRACK INZING – Kennst Du schon diesen Pumptrack in Inzing? Ich bin ehrlich – ich hab ihn bis letzte Woche nicht gekannt und ihn nur zufällig beim Vorbeifahren gesehen. Dabei ist er ein richtig großer seiner Pumptrack Zunft. Mehr dazu…

Tierpark Bichlbach – Streichelzoo und Spielpark in einem

Tierpark Bichlbach – Streichelzoo und Spielpark in einem

TIERPARK BICHLBACH / REUTTE – Ein tolles Ausflugsziel in Tirol findet man in Bichlbach, unweit der Bezirkshauptstadt Reutte im Tiroler Außerfern. In Hanglage befindet sich ein großer Streichelzoo mit vielen tollen Spielmöglichkeiten. Was Euch im Tierpark Bichlbach erwartet, lest ihr…

Pumptrack Rattenberg – Umfangreicher Trial am Innufer

Pumptrack Rattenberg – Umfangreicher Trial am Innufer

PUMPTRACK RATTENBERG – Auf Alles Familie habe ich ja bereits einige Pumptracks und Trial Strecken vorgestellt (Pumptracks in Innsbruck und Umgebung bzw. der Trial Park in Ötz). In Rattenberg gibt es ebenso einen richtig coolen Pumptrack für Kinder. In diesem…

Raritätenzoo Ebbs – Hier sind nicht nur die süßen Affen los

Raritätenzoo Ebbs – Hier sind nicht nur die süßen Affen los

RARITÄTENZOO EBBS – Ein ganz besonders Ausflugsziel in Tirol ist der Raritätenzoo Ebbs. Kann schon mal passieren, dass dir da im Park ein Tier vor die Füße läuft, oder ein Affe auf Tuchfühlung geht. Was man in diesem Tiroler Zoo…

Berglsteiner See mit Kindern – Der leichter lernen Wanderweg

Berglsteiner See mit Kindern – Der leichter lernen Wanderweg

BERGLSTEINER SEE – Er ist ein wahres Naturidyll der Berglsteiner See in Kramsach in Tirol. Doch was die meisten nicht wissen – Mit dem „Leichter Lernen Wanderweg“ bietet er Kindern einen Themenweg, der ihn auch für Familien sehr interessant macht.…

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.