Würfelspiel für Kinder – Schlangen Fangen

Würfelspiel für Kinder | Schlangen fangen
Würfelspiel für Kinder | Schlangen fangen

Beim Würfelspiel Schlangen Fangen geht es darum, eine Schlange vom hinteren Teil beginnend bis hin zum Kopf zu fangen. Dabei muss immer eine bestimmte Zahl erwürfelt werden, ehe man zum nächsten Feld weiterziehen darf. Wer als erstes beim Kopf der Schlange ankommt hat gewonnen. Das Spiel eignet sich besonders gut für Kinder der ersten Volksschule, um Zahlen und addieren zu üben, kann aber natürlich auch von Erwachsenen und Kindern bis 99 Jahre gespielt werden. Die Schlange dient dabei als besonderer Anreiz für Kinder – Wer fängt die Schlange am schnellsten? Wie es gespielt wird siehst Du weiter unten!

Ebenso habe ich Euch weiter unten eine PDF (A4) mit 4 Spielblättern zusammengestellt, die ihr kostenlos herunterladen und zuhause drucken könnt. Einem spannenden Abenteuer und dem Fangen der Schlange steht somit nichts im Wege 🙂

Würfelspiel für Kinder | Schlangen fangen
Würfelspiel für Kinder | Schlangen fangen

Würfelspiel für Kinder – So wird Schlangen Fangen gespielt

Variante 1 – Mit einem Würfel

Zu Beginn bekommt jeder Spieler eine Schlange (also einen Zettel) die er nun von Schwanz bis Kopf fangen muss. Jeder Spieler schreibt auf seinem Zettel in jedes der 32 Felder (inklusive das Feld beim Ziel) eine Zahl zwischen 1 und 6. Die Reihenfolge der Zahlen oder die Anzahl wie oft diese vorkommt sind egal. Es kann auch eine Zahl mehrfach hintereinander in die Felder geschrieben werden.


Sind alle Felder ausgefüllt, beginnt der jüngste Spieler zu würfeln. Zu Beginn ist das Ziel, die Zahl im ersten Feld beim Start, also dem Schwanz der Schlange, zu erwürfeln. Würfelt man die richtige Zahl, darf das jeweilige Feld mit einem X durchgestrichen werden. Das nächste Ziel ist nun die Zahl im zweiten Feld. Würfelt man die richtige Zahl allerdings nicht, wird der Würfel weitergegeben.

Jeder Spieler muss den Würfel erst dann weiter, wenn er die Zahl im aktuellen Feld nicht würfelt. Ein Spieler kann also mehrere Felder hintereinander „erwürfeln“. Es gibt 2 Möglichkeiten. Man würfelt die Zahl im aktuellen Feld, dann wird das Feld mit einem X durchgestrichen und weitergewürfelt um die Zahl im nächsten Feld zu erwürfeln, oder man würfelt die Zahl im aktuellen Feld nicht, dann wird der Würfel weitergegeben.

– Schwimmkurs für Anfänger | Übungen für Zuhause | Zum Blogbeitrag –

Sieger ist der Spieler, der zuerst die Zahl beim Ziel, also beim Kopf der Schlange würfelt, und diese somit erfolgreich gefangen hat.

Variante 2 – Mit zwei Würfeln

Gleiche Spielregeln wie mit einem Würfel – lediglich zwei Unterschiede: In die 32 Felder wird jeweils eine Zahl von 2 bis 12 geschrieben (1+1 aus 2 Würfeln = 2, deshalb 2 als Minimum) und es wird mit 2 Würfeln gewürfelt und die Augen der beiden Würfel dann zusammengezählt. Ist die Summe der Augen gleich mit der Zahl im jeweiligen aktuellen Feld, hat man die richtige Zahl erwürfelt und darf das Feld mit einem X durchstreichen.

Viel Spaß beim Spielen wünscht Alles Familie

Buchtipps Kinderbücher | Alles Familie powered by Wagnersche Buchhandlung Innsbruck
Buchtipps Kinderbücher | Alles Familie powered by Wagnersche Buchhandlung Innsbruck

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: