Hochseilgarten Fulpmes – Ein Kletterpark auch für Kinder

Hochseilgarten Fulpmes Stubaital

HOCHSEILARTEN FULPMES / KLETTERPARK- Ich habe vergangene Woche etwas richtig cooles mit meinem großen Sohn (8 Jahre) getestet. Im Hochseilgarten Fulpmes im Stubaital beim „Outdoorprofi Adventurepark“, dem größten Hochseilgarten Tirols, können auch Kinder ab 7 Jahren (bzw. 120cm Körpergröße) klettern und ihren Mut beweisen. Teilweise geht es hier auch für die Kleinen hoch hinaus. Was wir erlebt haben, lest ihr im Blogbeitrag.

Werbung


Der Start in den Hochseilgarten Fulpmes

Zu Beginn bekommen Hochseilgarten Neulinge wie wir es waren eine ausführliche Einführung in die Kletterausrüstung. Unter fachkundiger Anleitung und Hilfe wird der Klettergurt angelegt und ein kleiner Übungsparcours durchlaufen. Hier lernt man kinderleicht, wie man sich anseilen muss und was es zu beachten gilt. Auch ein erstes Kennenlernen mit einem Flying Fox findet hier bereits statt.


Generell gibt es nahezu in jedem Kletterkurs zumindest einen Flying Fox, ein Parcours jedoch ist mit etlichen gespickt, mehr dazu etwas später im Beitrag.

Alle getesteten Auflugsziele in Tirol sortiert nach Bezirk (jetzt klicken)

Nachdem man den Testparcours und die Einweisung durchlaufen hat, kann man auch schon mit den ersten Kursen beginnen. Vier „gelbe Kurse“ gibt es, welche die einfachsten im gesamten Hochseilgarten Fulpmes sind. Wir haben natürlich alle gelben gemacht.


Das erlebt ihr in den gelben Kursen vom Hochseilgarten Fulpmes

Neben der Einfachheit sie zu durchklettern sind diese vier gelben Kurse auch nicht so hoch als alle anderen Kurse. Die blauen und roten Kurse sind mit anspruchsvolleren Kletteraufgaben gespickt und auch die Sicherungsmöglichkeiten sprich Metallseile hängen höher. Natürlich geht es bei blau und rot auch höher hinaus.


Die vier gelben Kurse waren für meinen Sohn einfach zu begehen. Ab und zu bedurfte es auch hier einiger Überwindung, die hat er aber super toll gemeistert. Besonders die Flying Fox Passagen haben ihm dabei so richtig gut gefallen.

Kennst Du schon diesen tollen Ausflugsziele in Tirol?


Unser Highlight, der blaue Flying Fox Kurs

Zum Abschluss gingen wir noch einen blauen Kurs der es in sich hatte. Am „Flying Fox“ Kurs, einem der blauen Parcours im Hochseilgarten Stubaital im Adventurepark Fulpmes, führen ich glaube es waren 6 oder 7 „Flying Fox“ durch den Kurs. Teilweise sind diese ziemlich hoch und vor allem bei den ersten hab ich mich ehrlicherweise auch ein wenig überwinden müssen.


Meinen Sohn hat es dann aber so gut gefallen, dass er diesen Kurs gleich nochmals machen wollte. Gesagt getan, Runde 2 im „Flying Fox“ Kurs ging dann schon leichter von der Hand – für uns beide :D.


Ein Erlebnis für den ganzen Tag

Das besondere im Hochseilgarten Fulpmes ist, dass man den Adventurepark den ganzen Tag nutzen kann. Zu kaufen gibt es nämlich Tagesgarten und sogar komplette Familienkarten. Egal wie viele eigene Kinder man hat – Für €79.- inkl. Einweisung und Kletterausrüstung kann die ganze Familie den ganzen Tag lang klettern.

Werbung


Besonders im Sommer ist dieser Park dank der Waldlage, alle Parcours befinden sich nämlich in und unter den Bäumen, ein tolles Ausflugsziel – zu warm wird einem hier im Wald vermutlich nicht. Wenn schon dann ist es eher der Nervenkitzel beim benutzen der Flying Fox, beim Klettern in luftigen Höhen oder bei den roten Kursen auch die Anstrengung die benötigt wird, um ans Ziel zu kommen.


Was tun mit kleineren Kindern im Hochseilgarten Fulpmes

Zu begehen sind die Kurse wie schon erwähnt ab 7 Jahren bzw. 120cm Körpergröße. Für kleinere Kinder befindet sich auch ein „Kletterspielplatz“ direkt am Areal des Adventureparks Fulpmes. Dieser ist wie sein „großer Klettergarten Bruder“ auch in etwa wie ein Kletterpark aufgebaut. So erleben die Kleinen das gleich wie die großen, nur eben in Spielplatz Form ohne Klettergurt und Co.


Fürs leibliche Wohl ist auch direkt vor Ort gesorgt. Auf einer gemütlichen Terrasse, die bei unserem Besuch noch nicht zu benutzen war, kann man gemütlich Essen und Trinken.

Ein richtig cooles Ausflugsziel im Stubaital, der Hochseilgarten Fulpmes im Adventurepark Stubaital! Viel Spaß! Nähere Infos zu Öffnungszeiten, Preisen etc. findest Du auf outdoorprofi.at

Eckdaten zum Park

  • Keine Voranmeldung notwendig
  • Freier Eintritt für alle die Nicht-Klettern
  • Kein Zeitlimit, klettern so lange jeder will. Wir waren der erste Park in Europa der das seinen Gästen ermöglicht hat.
  • Pro zwei Kindern- Jugendlichen Personen unter 16 Jahre, muss immer eine Erwachsene-Person mit Klettern
  • 130 Übungen in 13 verschiedenen Parcours
  • Drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen
  • Geöffnet von Mitte April bis Ende Oktober
  • Gratis Kinderspielplatz für alle die noch nicht Klettern dürfen
  • Klettern ab 7 Jahre und mindestens 120cm Körpergröße
  • Sicherheits-Kombigurte, Hüft- & Schulter-Gurte für bestmögliche Sicherheit

coole Ausflugsziele in Innsbruck und Umgebung

Kindergeburtstag Innsbruck – Hier haben die Kinder Spaß

Kindergeburtstag Innsbruck – Hier haben die Kinder Spaß

Kindergeburtstag Innsbruck | Auf der Suche nach einem Anbieter für den Kindergeburtstag in Innsbruck von deinem Kind? Soll der Kindergeburtstag unvergesslich werden und Dein Kind sowie die eingeladenen Gastkinder Spaß haben und noch lange Zeit später über den Geburtstag sprechen?…

Rosshütte Seefeld – Ein toller Spielplatz am Berg

Rosshütte Seefeld – Ein toller Spielplatz am Berg

Rosshütte Seefeld | Ein toller Spielplatz am Berg – Einen tollen Spielplatz am Berg findet man in den Seefelder Bergen. Ob Sand chauffieren mit dem Wagon, rutschen auf eine der unzähligen Rutschen oder der Reifenrutsche oder ein Kugelspiel mit der…

Waldpark Lans – Ein Park Geheimtipp | Ausflugsziel Tirol

Waldpark Lans – Ein Park Geheimtipp | Ausflugsziel Tirol

Waldpark Lans | Ein toller Spielplatz im Wald in Lans – Heute wieder ein echter Geheimtipp für Euch! Am Rundwanderweg rund um den Lanser See und das Lanser Moor gelegen ( >> Wanderung rund um den Lanser See und das…

Lanser See und Lanser Moor – Eine Familienwanderung

Lanser See und Lanser Moor – Eine Familienwanderung

Lanser See und Lanser Moor | Eine Wanderung für Familien – Heute habe ich einen Wandertipp für Familien und Kinder für Euch. Rund um den Lanser See und das Lanser Moor können Familien mit Kindern, auch mit kleinen Kindern, gemütlich…

Die Forstmeile für Kinder beim Speckbacher Hof

Die Forstmeile für Kinder beim Speckbacher Hof

Speckbacher Hof Gnadenwald | Forstmeile – Heute habe ich wieder einen tollen Ausflugstipp für Euch. Jeder kennt doch das Prinzip einer Forstmeile. Man wandert durch den Wald und muss an Stationen gewisse Übungen absolvieren. Mal anstrengend, mal denen, mal für…

Der neue Motorik Park am Baggersee Innsbruck

Der neue Motorik Park am Baggersee Innsbruck

Baggersee Innsbruck / Motorik Park – Vergangenes Jahr eröffnete am Baggersee in Innsbruck ein riesengroßer Motorik – Park für Kinder und Familien. Wir haben heute den wunderschönen Frühlingstag genutzt und haben den Park getestet. Unser Eindruck im heutigen Blogbeitrag! Ein…

Wir haben den Escape Room "Phobia" bei Perplexx getestet

Wir haben den Escape Room "Phobia" bei Perplexx getestet

Escape Room Test in Innsbruck – Es war wieder mal so weit. Nach den Escape Rooms „Raub im Salzlager“ bei Just Escape Hall und „Der Zauberer“ bei EscapeGame Innsbruck durften wir vor kurzem einen weiteren Escape Room testen. Ich seh…

Escape Room Innsbruck – Spielbar mit Kindern?

Escape Room Innsbruck – Spielbar mit Kindern?

Escape Room in Innsbruck – Wir haben wieder einen Escape Room getestet! Diesmal durften wir bei Escapegame Innsbruck den Raum „Der Zauberer“ spielen und testen. Nach dem Raumtest bei Just Escape Austria („Zum Testbeitrag“) bereits der zweite Raum den wir…

Möserer See im Winter – Eislaufen im Naturparadies

Möserer See im Winter – Eislaufen im Naturparadies

EISLAUFEN AM MÖSERER SEE BEI TELFS – Es ist ein wahrliches Naturparadies. Der Möserer See sorgt sowohl im Sommer als auch wie aktuell im Winter für wunderschöne Momente in der Natur. Ich war heute eben auf dem Möserer See mit…

Eislaufen in Hall in Tirol – Das sind faire Preise

Eislaufen in Hall in Tirol – Das sind faire Preise

Eislaufen in Hall in Tirol – Hallo liebe Community! Gestern war ich mit meinen beiden Kindern Eislaufen in Hall in Tirol. Bei der neuen Mittelschule Dr. Posch testeten wir die neuen Eislaufschuhe von meinem Großen. Vorweg sind die fairen Preise…

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.