Piburger See – Traumhaftes Eislaufen am Naturjuwel im Ötztal

Piburger See Ötztal Tirol

PIBURGER SEE | EISLAUFEN – Eislaufen am zugefrorenen See – Ein tolles Erlebnis. Am Möserer See bei Telfs haben wir das Eislaufen bereits letztes Jahr getestet (>> So war es beim Eislaufen am Möserer See (jetzt klicken) <<), heute war ich mit meinen Kindern am Piburger See im Tiroler Ötztal. Wie es uns gefallen hat lest ihr in diesem Blogbeitrag!

Beitrag powered by
www.hogatron.com | Schankanlagen, Kassensysteme und GRAPOS Softdrinks

Piburger See Ötztal Tirol
Werbung


Eislaufen am Piburger See – Ein Naturjuwel im Winter

Zwar war ich im Sommer bereits des Öfteren bei diesem Naturjuwel, doch im Winter feierten wir heute eine Premiere. Erstmals packten wir die Eislaufschuhe ein und fuhren ins Tiroler Ötztal. Das Ziel – Eislaufen am Piburger See. Geparkt wird dabei unweit vom See entfernt (Tagesgebühr für PKW’s €4.-), ca. 15 Minuten müssen zu Fuß vom Parkplatz zum See zurückgelegt werden.

Hier findest Du den Parkplatz:


Eislaufschuhe können im Gasthaus Piburger See unweit vom Parkplatz ausgeliehen werden. Es wird um Vorreservierung unter 05252 62 95 gebeten. Nähere Infos dazu unter www.piburgersee.at.

Auch eine Rodel kann mit eingepackt werden, denn den Weg vom Parkplatz zum See kann man dank der leichten Abschüssigkeit auch runterrodeln. Hierfür gibt es sogar eine eigene Rodelbahn. Die Rodelbahn vom Parkplatz zum See endet direkt bei der Umziehhütte, einige Meter vom See entfernt. Oder man geht diesen Weg eben zu Fuß, der weg hierfür ist frei geräumt.

Alles Familie Tipp

Am See angekommen kann man sich in einer Holzhütte im Warmen umziehen. Aufgrund der geltenden Corona Regeln dürfen hier allerdings nur begrenzt Personen gleichzeitig in die Hütte. Auch außerhalb gibt es genügen Bänke oder man wartet einfach ab, bis Platz in der Hütte ist. Das Eislaufen kostet Samstags und Sonntags 5€ pro Erwachsenem, wobei 2€ davon eine Kaution für die ausgehändigte Karte darstellen, die nach dem Eislaufen wieder refundiert werden. Kinder sind kostenlos! Montag bis Freitag können hier auch Erwachsene kostenlos Eislaufen.

5 Gründe für einen Besuch des Piburger See | powered by tiroler-schmankerln.at

Eislaufen am Naturjuwel Piburger See – Ein unglaublicher Ausblick

Nach dem Umziehen betritt man in beeindruckender Art und Weise den zugefrorenen Piburger See. Am See wurde gleich wie am Möserer See gleich am Eingang eine Fläche freigeräumt, zusätzlich führt ein geräumter Weg rund um den See. Auch einige Verbindungsstraßen durch die Mitte des Sees wurden hier freigeschoben. So kann man entweder dem Ufer entlang rund um den See fahren oder eben querfeldein über den See.


Auf der anderen Seite des Sees wartet das Gasthaus Seehäusl mit einer kleinen Takeaway Karte mit kleinen Speisen, Kiachl, Punsch und Co. Gemäß den Vorschriften darf in diesem Winter bekannterweise nicht im Lokal konsumiert werden. Speisen und Getränke müssen somit mit nach außen um getrunken zu werden.

Nach der kleinen Stärkung ging es für uns wieder Richtung anderer Seeseite. Dort war uns beim Kommen schon etwas aufgefallen was wir unbedingt testen wollten.

Die neuesten Beiträge auf Alles-Familie.at


Eisstockzielschießen am See – Eingang

Am Seeeingang steht nämlich eine Zielvorrichtung fürs Eisstockschießen, auch die Eisstöcke an sich kann man sich kostenlos leihen. So haben meine Kinder auch ihr Glück versucht, und beim Eisstockschießen gezeigt wie es um ihre Zielgenauigkeit bestellt ist. Zudem stehen auf der großen geräumten Eisfläche am Seeeigang zwei Eishockey Tore die genutzt werden können.

Piburger See Ötztal Tirol

Eislaufen mit Kinderwagen – Hier können auch die Kleinsten „Eislaufen“

Für mich besonders war auch die Tatsache, dass viele ihre Kinderwägen mit auf der Eisfläche hatten. Die geräumten Wege am Eis und der perfekt geräumte Weg vom Parkplatz zum See macht dies möglich. Eine wirklich tolle Möglichkeit mit der ganzen Familie Eislaufen zu gehen, sogar die Kleinsten Kinder in den Kinderwägen kommen so zu diesem Erlebnis.

Wer mal was besonderes erleben will, der sollte im Winter unbedingt zum Eislaufen auf den Piburger See im Tiroler Ötztal! Meine Kinder haben es genossen und auch ich war von der besonderen Umgebung angetan! Zudem ist es mit 3€ pro Erwachsenen ziemlich kostengünstig. Kinder sind wie bereits erwähnt frei!

Alle weiteren Infos findest Du auf www.oetz.com.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.