Bücher lesen und tauschen im Inntalcenter Telfs

Inntalcenter mit tollem Angebot. In Zusammenarbeit mit der Bibliothek Telfs bietet das Inntalcenter Telfs einen tollen Service an. Als ich diese Woche durch das Inntalcenter spazierte, wurde ich auf einen kleinen Raum im Obergeschoss, gleich neben den Liften aufmerksam. In diesem Raum stehen einige Regale gefüllt mit Büchern. Allerdings sah ich weit und breit keine betreuende Person. Erst ein Plakat gab Aufschluss über den Sinn und den Nutzen dieses Raumes.

Inntalcenter Telfs Bücher lesen
Alles erlaubt in dieser tollen Leseecke!

Bücher leihen, lesen, tauschen, bringen und auch mitnehmen im Inntalcenter Telfs

Ich persönlich hab so etwas noch nie gesehen. Da gibt’s im Inntalcenter Telfs tatsächlich einen Raum, der dazu einlädt und in dem es ausdrücklich erwünscht ist, sich Bücher aus dem Regal zu nehmen und diese zu lesen. Entweder direkt vor Ort auf einer gemütlichen Couch oder auch zuhause. Alle Bücher können auch mit nach Hause genommen werden. Danach kann man sie entweder wieder zurückbringen oder behalten.

Auch wenn Du alte Bücher zuhause hast, kannst du diese hinbringen und in die Regale stellen. So erfreust du dich selbst an ständig neuem Lesematerial und kannst mit dem Hinterlegen deiner Bücher auch anderen eine Freude machen. „Wir stellen die Fläche in Kooperation mit der Bibliothek Telfs kostenlos zur Verfügung“, berichtete Centerleiter Alfred Unterwurzacher in einem Gespräch, zu dem ich ihn kurzerhand bat. „Auch die Einrichtung wurde von uns gestellt“, so Unterwurzacher weiter.

Angebot wird sehr gut angenommen

Auch Jugendliche sieht er in deren Schulpausen immer wieder auf den Couchen sitzen. Diese verweilen während der Pausen im Einkaufszentrum und bedienen sich am umfassenden Repertoire an Büchern aller Art. Unterwurzacher freut sich, dass das Angebot so gut ankommt: „Das auch Jugendliche den Weg hierher finden um zu lesen freut mich besonders“.

Eine tolle Idee vom Inntalcenter Telfs und der Bücherei Telfs

Ich persönlich finde es eine tolle Sache. Einerseits besteht so die Möglichkeit, Bücher die zuhause nur rumstehen würden wieder unter die Leute zu bringen, andererseits kommen Familien die sich vielleicht nicht so leicht ein Buch leisten können so an einen tollen Fundus an Büchern, Ratgebern und Co.

Zu finden sind wie erwähnt Bücher aller Art. Vom Sachbuch, über Ratgeber und Romane bis hin zu Kinderbüchern findet hier wohl jeder ein Buch, welches für ihn interessant sein könnte. Ich kann euch nur einladen, euch das ganze im Inntalcenter Telfs einmal anzuschauen! Eine wirklich tolle Sache!

Hebamme Laura Jenewein

Was macht eigentlich eine Hebamme?

Heute freue ich mich über den ersten Expertenbeitrag von unserer Alles Familie Partnerin Hebamme Laura Jenewein. In Premierenbeitrag geht’s um die Frage, für was man…
Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: